Die Afrikanerin

Ein Mann fortgeschrittenen Alters geht in ‘nen Puff.

Die Puffmutter fragt:
“Na mein Herr, was hätten sie denn gerne?”

Mann antwortet:
“Ich hätte gerne eine ganz schwarze Afrikanerin, also so richtig kohlrabenschwarz, die auch rasiert sein muss!”.”Tja mein Herr, dann gehen sie mal auf Zimmer 15, da wartet schon ihre gewünschte Dame.”

Der Mann stapft also die Treppe rauf und geht ins Zimmer 15.

Tatsächlich sitzt da eine knallschwarze Frau, die Ihn fragt, was er denn gerne mit ihr anstellen mag. Er:
“Zieh dich aus!”

Sie zieht sich splitternackt aus. Er:
“Nun dreh dich mit dem Rücken zu mir und stell dich breitbeinig hin!”

Sie tut, wie Ihr befohlen. Er:
“Jetzt beug dich weit nach vorne!”

Sie macht auch dies. Der Mann hockt sich dahinter, begutachtet ihre Rückansicht, nuschelt vor sich hin “aha… hm.. soso…”… Plötzlich springt er auf:
“SO! Kannst dich wieder anziehen. Hier sind 50, – DM. Danke!”

Sie völlig verdattert fragt ihn:
“Moment, was war das jetzt? Das war alles? Nur ausziehen, umdrehen und vorbeugen? Was sollte das?”

Er:
“Nun, ich hab am Wochenende mein Bad schwarz gefliest und wollte nur mal schauen, wie rosa Fugen dazu passen.”

Die Afrikanerin, 3.5 out of 6 based on 91 ratings
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 3.5/6 (91 votes cast)
 
Bisher noch keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar

17 + sieben =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.