Kohl

Kohl – als er noch Kanzler war, bekommt zwei Besuche:

eine Kindergartendirektorin und den Vorstand eines Gefaengnisses.

Die Dame kommt zuerst zu an die Reihe und bittet ihn um einen Beitrag vonTausend Mark zwecks Renovierung des Kindergartens.

Daraufhin Kohl:

“Meine Dame, wir muessen kraeftig sparen, deswegen kann ich Ihnen diesen

Beitrag nicht leisten.”

Danach kommt der Gefaengnissvorstand dran und bittet um hundertundzwanzig

Millionen Mark zwecks Gefaengnisausstattung.

Kohl:

“Gehen Sie doch bitte zur Kasse und holen Sie sich eine Milliarde Mark dafuer.”

Der Mann bedankt sich und holt sich das Geld. Ein Referat hoerte sich die ganze Geschichte an und fragt Kohl:
“Was ist die Logik dieses Investments?

Keine Tausend Mark fuer die Zukunft unseres Landes, aber eine Milliarde Mark fuer Ganoven?”

Kohl antwortet:
“Wir muessen ja auch fuer unsere Zukunft sorgen…”

Kohl, 3.0 out of 6 based on 25 ratings
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 3.0/6 (25 votes cast)
 
Bisher noch keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar

vier × fünf =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.