Tagebuch einer Anhalterin!

Ein Mädchen fährt per Anhalter in die Ferien. In ihrem Tagebuch ist folgendes zu lesen:

10. Juli: Mit einem VW Fahrer 100km gefahren. Am Ende der Fahrt wurde Fahrer zudringlich. Bin ausgestiegen und den Rest zu Fuß gegangen. Die Beine sind doch die besten Freunde.

11. Juli: Mit einem Opelfahrer ein schönes Stück weiter gekommen. Lud mich zum Essen ein. Verlangte Gegenleistung. Bin ausgestiegen. Die Beine sind doch die besten Freunde.

12. Juli: Mit einem netten Jungen im Porsche gefahren. Bin nicht ausgestiegen. Auch die besten Freunde gehen einmal auseinander.

Tagebuch einer Anhalterin!, 2.8 out of 6 based on 121 ratings
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 2.8/6 (121 votes cast)
 
Bisher noch keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar

achtzehn − achtzehn =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.