Grüne Männchen

Ein LKW-Fahrer fährt mit seinem LKW nachts auf der Landstraße. Auf einmal taucht im Licht der Scheinwerfer ein kleines gelbes Männchen auf und gibt ihm Zeichen zum Anhalten. Der LKW-Fahrer hält an, dreht die Scheibe runter und fragt das Männchen nach seinem Begehr.

Das Männchen sagt: “Hallo! Ich bin ein kleines gelbes Männchen und komme vom Mars. Und ich habe Durst!”

Der LKW-Fahrer will dem Männchen gerade etwas zu trinken geben, da sagt es: “Ich muß dir aber noch etwas sagen: Ich bin schwul!”

Der LKW-Fahrer zuckt mit den Schultern: “Na und, das ist hier ganz normal. Hier hast du was zu trinken.”

Das Männchen trinkt und der LKW-Fahrer fährt wieder los. 3km weiter steht ein kleines blaues Männchen am Straßenrand. Der LKW-Fahrer hält an. Das kleine blaue Männchen sagt:

“Ich bin ein kleines blaues Männchen vom Mars. Kannst du mir was zu trinken geben?”

Der LKW-Fahrer: “Ja, ok.” Als der LKW-Fahrer dem Männchen gerade etwas zu trinken geben will, sagt auch dieses Männchen: “Ich muß dir aber sagen, daß ich schwul bin!”

Der LKW fahrer gibt ihm trotzdem (oder gerade deshalb?) etwas. Dann fährt er weiter und denkt sich: “Was ist denn heute los! Wenn das so weiter geht, mache ich einen fahrenden Getränkemarkt auf.”

Es dauert nicht lange, und er erblickt ein kleines grünes Männchen am Straßenrand. Er ist zwar jetzt schon sauer, überwindet sich aber dazu, anzuhalten. Er dreht die Scheibe erneut runter und brüllt:

“Ey, du schwule Tucke! laß mich raten: du kommst vom Mars und ich soll dir was zu Trinken geben!!!”

Das grüne Männchen aber antwortet: “Nicht ganz! Den Führerschein und die Fahrzeugpapiere bitte!”

Grüne Männchen, 3.5 out of 6 based on 475 ratings
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 3.5/6 (475 votes cast)
 
Bisher noch keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar

3 − drei =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.