Der Bär und der Hase

Es wohnte mal in einem Wald ein Bär, und ein Hase. Der Bär hatte nie Sex, und deswegen war er immer sehr deprimiert, und schlug immer den Hasen, und eines Tages, da hatte der Bär schon wieder mal schlechte Laune, und wollte gerade den Bären schlagen, als eine Fee erschien. Sie sagte:
“Ich gebe euch beiden, drei Wünsche frei, wenn du Bär aufhörst den Hasen zu schlagen.”

Der Bär wünschte sich das alle Bären, in seinem Wald Bärinen wurden, und alle scharf auf ihn wären. Dem Hasen sein erster Wunsch war, das er einen Helm will, damit wenn der Bär in schlägt es nicht so weh tut. Der nächste Wunsch vom Bären war, das auch alle Bären im Nachbarwald zu Bärinen wurden, und natürlich auch scharf auf ihn wurden. Der Hase wünschte sich ein schnelles Gefährt, damit er schneller als der Bär wäre, und nicht mehr erwischt werden konnte. Dem Bären sein dritter und letzter Wunsch war, damit auf der ganzen Welt alle Bären zu Bärinnen wurden, und alle scharf auf ihn sein sollten. Dem Hasen sein letzer Wunsch war, damit der alte doofe Bär schwul wird.

Der Bär und der Hase, 3.6 out of 6 based on 106 ratings
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 3.6/6 (106 votes cast)
 
Bisher noch keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar

19 − 13 =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.