Spende

Zwei Freunde treffen sich auf der Straße.

Der eine ist super angezogen, obwohl er nie Geld hat.

Meint der andere:
“Wie hast Du das gemacht?”

Der Kumpel erklärt ihm, daß er bei der Samenbank gewesen sei und dort gespendet hätte, dafür hätte er auch 500 DM bekommen.

Das läßt sich der Kumpel nicht zweimal sagen und geht ebenfalls sofort zur Samenbank.

Die Schwester hinter dem Tresen gibt ihm einige Magazine zum Antörnen und ein Reagenzglas.

Der junge Mann möchte aber so viel Geld wie möglich, also bekommt er das große Einmachglas.

Er geht in eine Kabine und schon beginnt ein Riesengestöhne und Seufzen. Plötzlich geht die Tür auf und verlangt ein nasses Handtuch.

Die Schwester wundert sich, bringt ihm aber das Tuch. Wieder Gestöhne.

Dann will er ein Messer. Die Schwester befürchtet, der Typ könnte pervers sein, bringt aber ein Messer.

Wieder ein Stöhnen und Seufzen.

Plötzlich reißt die Schwester die Tür auf und fragt:
“Sagen Sie mal, was treiben Sie hier eigentlich?!”

Der junge Mann antwortet:
“Nichts.. Aber, wenn Sie gerade da sind, könnten Sie mir mal das Glas aufmachen?…”

Spende, 3.4 out of 6 based on 1108 ratings
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 3.4/6 (1108 votes cast)
 
Bisher noch keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar

drei × 3 =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.