Schlüssel stecken gelassen

Ein Österreicher kommt zum Tankwart und erklärt ihm ganz aufgelöst, das er den Schlüssel im Wagen stecken gelassen hat. Darauf der Tankwart:
“Das ist doch garkein Problem. Hier haben sie ein Stück Draht, mit dem kriegen sie es schon wieder auf.”

Der Österreicher geht wieder zum Auto und probiert. Eine Stunde vergeht, die zweite vergeht. Da denkt sich der Tankwart, jetzt muß er doch mal nachschaun. Geht hin, schaut und fängt lauthals zu lachen an. Fragt ein anderer Tankwart:
“Ja warum lachst du denn jetzt so?”

“Ich versteh ja noch das er zwei Stunden lang da rumprobiert aber das Sie von drinnen schreit”Etwas nach links, etwas nach rechts…”

Schlüssel stecken gelassen, 2.9 out of 6 based on 15 ratings
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 2.9/6 (15 votes cast)
 
Bisher noch keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar

2 × 5 =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.