Erziehung

Frau A aus B erfährt von ihrer Schwangerschaft.

Sie besorgt sich gängige Literatur für Schwangere und entdeckt dabei im Buchladen ein Buch zum Thema ‘Erziehung während der Schwangerschaft’.

Sie ist sofort interessiert und kauft das Buch.

Frau A verschlingt es in nur 3 Tagen und ist fortan der festen Überzeugung, ihrem Kind bereits während der bevorstehenden neun Monate bereits einige wichtige erzieherische Maßnahmen zugute kommen zu lassen.

Später erfährt sie sogar, daß sie Zwillinge gebären soll.

Daher vergeht kein Tag, an dem sie ihnen nichts beibringen will.

Ganz besonders wichtig ist ihr hierbei die Höflichkeit.

Da die zwei Jungs sind, sollen sie später mal richtige Gentleman werden.

Sie spielt klassische Musik und liest ihnen die Grundregeln von Knigge vor.

Die Zeit vergeht und die neun Monate sind bald um. Die Wehen beginnen und Frau A wird ins Krankenhaus eingeliefert.

Doch trotz starker Wehen und energischem Pressen wollen die Kinder nicht “schlüpfen”.

Da entschließt sich der Arzt zum Kaiserschnitt.

Als er den Bauch öffnet hört er die zwei Kleinen in der Gebärmutter sitzend sagen:

“Bitte nach Ihnen!”

“Bitte nach Ihnen!”

“Bitte nach Ihnen, sie sind der Ältere…”

Erziehung, 3.1 out of 6 based on 513 ratings
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 3.1/6 (513 votes cast)
 
Bisher noch keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar

vierzehn − 6 =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.