Restaurant

Ein Mann geht in ein Restaurant und bestellt eine warme Suppe. Der Kellner erscheint nach einer Viertelstunde und serviert – den Daumen im Teller.

“Möchten sie noch etwas?”, fragt er. Dem Gast stößt zwar der Daumen in der Suppe auf, aber er bestellt den zweiten Gang:”Einmal Spaghetti mit Tomatensoße!”

Der Kellner serviert kurze Zeit später – den Daumen in der heißen Soße. Den Gast quält Brechreiz.

“Darf es nach dem Essen noch ein Kaffee sein?”, fragt der Kellner freundlich. Der Gast vergißt darüber seinen Ärger und stimmt zu. Der Kaffee kommt – der Daumen hängt in der Tasse. Da platzt dem Gast der Kragen.”Was erlauben Sie sich eigentlich, Sie Ferkel? Ständig haben Sie den Daumen in meinem Essen!”

“Oh, pardon”, meint der Kellner.”Ich habe eine eitrige Infektion am Nagel! Der Arzt sagt, ich soll den Daumen immer warm und feucht halten…”

Der Kunde übergibt sich und fährt den Kellner an:
“Sie widerlicher Schweinehund! Stecken Sie sich den Daumen doch in den eigenen Arsch!”

Da lächelt der Kellner:
“Woher wissen Sie denn, wo ich ihn habe, wenn ich in der Küche bin?”

Restaurant, 2.9 out of 6 based on 14 ratings
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 2.9/6 (14 votes cast)
 
Bisher noch keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar

11 − neun =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.