Deutschland nach der Wahl

Bei Kohls in Oggersheim klingelt das Telefon.

Hannelore hebt ab, meldet sich und hört:
“Guten Tag, ich würde gern den Bundeskanzler sprechen.”

“Da haben sie leider Pech, mein Mann ist nicht da und, äh, Bundeskanzler ist er auch nicht mehr!”, erwidert sie.

“Ah, Danke!”, tönt die Stimme und legt auf.

Wenige Minuten später klingelt es wieder bei Kohls. Hannelore hebt ab, meldet sich und hört wieder:
“Guten Tag, ich würde gern den Bundeskanzler sprechen.”

Hannelore, geduldig -wie sie es gelernt hat- erwidert:
“Guter Mann, mein Mann ist nicht hier und auch nicht mehr Bundeskanzler.”

“Ah, ja! Danke!”, kommt es wieder aus dem Hörer und erneut wird aufgelegt.

Es vergehen keine fünf Minuten, da klingelt es schon wieder. Hannelore hebt wiederum ab und hört:
“Guten Tag, ich würde gern den Bundeskanzler sprechen.”

Diesmal aber sagt sie:
“Haben sie nicht eben schon einmal angerufen?”

“Ja!”, schallt es ihr freudig aus dem Hörer entgegen.

“Haben Sie nicht verstanden, daß mein Mann weg und auch kein Bundeskanzler mehr ist?”, fragt Hannelore leicht gereizt.

Darauf die Stimme aus dem Telefon:
“Doch, verstanden hab ich’s schon. Aber ich kann’s gar nicht oft genug hören!”

Deutschland nach der Wahl, 3.4 out of 6 based on 884 ratings
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 3.4/6 (884 votes cast)
 
Bisher noch keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar

elf + 9 =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.