Kategorie | Sportler-Witze

Der Furzwettbewerb

Es trafen sich einmal ein Italiener, ein Franzose und ein Schwabe um in einem Wettbewerb festzustellen, wer am besten furzen kann.

Am Abend vor dem Wettbewerb ging der Franzose in ein Gourmet Lokal, aß dort eine Bouillabaisse und trank eine Flasche Champagner. Danach verschluckte er den Korken.

Der Italiener ging in eine Pizzeria, aß eine Pizza und trank eine Flasche Chianti. Danach verschluckte auch er den Korken.

Der Schwabe ging nach Hause zu seiner Mutter, aß dort Linsen mit Spätzle und Saitenwürstchen und trank eine Flasche Württemberger. Danach verschluckte auch er den Korken.

Am nächsten Tag trafen sich die Konkurrenten dann auf einem Sportplatz und starteten den Wettbewerb.

Der Franzose ging an die Linie, furzte, und tatsächlich, der Korken wurde bei 50 Metern gefunden.

Nun ging der Italiener an die Linie, furzte: Sein Korken schaffte allerdings nur 45 Meter.

Jetzt war es an dem Schwaben.

Auch er ging an die Linie, furzte und alle Zuschauer warteten gespannt auf das Ergebnis.

Kein Korken wurde gefunden.

Am nächsten Tag jedoch war im Radio zu hören, daß es in der Sahara Linsen geregnet hatte und in China eine Kuh von einem Korken erschlagen wurde…

Der Furzwettbewerb, 3.2 out of 6 based on 1117 ratings
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 3.2/6 (1117 votes cast)
 

One Response to Der Furzwettbewerb

  1. Yaroslav Vampirovicz 17. Februar 2016 at 16:15 #

    Ich lach mich tot!
    Ha, ha,ha und ich dachte Deutsche hätten keinen Humor…

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)

Schreibe einen Kommentar

18 − 15 =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.