Der verlorene Führerschein

Ein Gymnasiallehrer, ein Realschullehrer und ein Sonderschullehrer verlieren bei einer Alkoholkontrolle ihren Führerschein.

Verzweifelt versuchen sie, die Polizeibeamten auf dem Revier gnädig zu stimmen.

Als erster versucht es der Gymnasiallehrer, da er der Klügste der Kollegen ist. Aber nach 10 Minuten kommt er wieder heraus und sagt:

“Es hat keinen Sinn. Sie geben uns die Führerscheine nicht wieder.”

Als nächster versucht es der Realschullehrer, aber auch er kommt nach 10 Minuten mit hängendem Kopf heraus und sagt:

“Keine Chance”.

Schließlich geht der Sonderschullehrer hinein. Nach 5 Minuten kommt er strahlend mit den drei Führerscheinen in der Hand aus dem Polizeirevier.

Seine Kollegen sind begeistert und fragen ihn, wie er das denn geschafft habe.

Daraufhin der Sonderschullehrer:

“Ach, das war eigentlich gar kein Problem. Die sind alle bei mir in die Klasse gegangen!”

Der verlorene Führerschein, 3.6 out of 6 based on 753 ratings
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 3.6/6 (753 votes cast)
 
Bisher noch keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar

14 − 9 =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.