Plagiator

Frau Weber liest in einem Gedichtband. Auf einmal ruft sie:
„Du, Theo, stell Dir vor, hier hat doch tatsächlich ein gewisser Rilke das Gedicht abgeschrieben, das Du vor dreißig Jahren eigens für mich geschrieben hast!“

Plagiator, 3.5 out of 6 based on 24 ratings
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 3.5/6 (24 votes cast)
 
Bisher noch keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar

3 × vier =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.