Der nette Stasi-Mann von nebenan

Herr Müller, ein DDR-Bürger, schreibt einen Brief an seinen Bekannten im Westen namens Herr Friedrichs:
“Hallo Jürgen! Ich habe die 4 Maschinenpistolen, die du mir geschickt hast, erhalten und sie, wie Du es sagtest, im Vorgarten vergraben. Dein Otto”

Nun ist es ja nichts Neues, das die liebe Stasi alle Briefe öffnete und las, bevor sie an ihren Bestimmungsort kamen.

Am nächsten Tag schreibt Herr Müller erneut einen Brief an Herrn Friedrichs:
“Hallo Jürgen! Du kannst die versprochenen Tulpenzwiebeln jetzt schicken, die Stasi war da und hat den Garten umgegraben… Dein Otto”

Der nette Stasi-Mann von nebenan, 3.7 out of 6 based on 1225 ratings
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 3.7/6 (1225 votes cast)
 
Bisher noch keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar

zwei × 1 =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.