Witz des Tages | 27. Januar 2019

Verdächtig!

Ein alter Pfarrer lädt einen jüngeren Kollegen zum Abendessen ein.

Während des Essens wundert sich der junge Pfarrer über die schöne und attraktive Haushälterin des alten Pfarrers und fragt sich, ob da nicht mehr dahintersteckt.

Der alte Pfarrer bemerkt die Blicke des jungen und sagt:
“Keine Angst, mein Sohn, es ist nicht so, wie du denkst.”

Einige Tage später kommt die Haushälterin zum alten Pfarrer und sagt:
“Es tut mir leid, aber seitdem der junge Pfarrer bei uns zu Besuch war, fehlt ein wertvoller, silberner Löffel.”

Der alte Pfarrer schreibt dem jungen einen Brief:
“Lieber Kollege! Ich behaupte nicht, daß du einen silbernen Löffel von uns gestohlen hast, ich behaupte aber auch nicht, daß du’s nicht warst. Tatsache ist, daß seit deinem letzten Besuch ein silberner Löffel bei uns fehlt.”

Der junge Pfarrer schreibt zurück:
“Lieber Kollege! Ich behaupte nicht, daß du mit deiner Haushälterin schläfst, ich behaupte aber auch nicht, daß du es nicht tust. Tatsache ist, daß du, wenn du seit meinem letzten Besuch in deinem eigenen Bett geschlafen hättest, den silbernen Löffel gefunden hättest!”

Verdächtig!, 1.8 out of 6 based on 57 ratings
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 3.5/6 (412 votes cast)

Bisher noch keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar

zwölf + 7 =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.