Heizen

Kommt ein Schwuler in den Himmel, Petrus begrüßt ihn mit den Worten:
“Du hast zwar ein gottgefälliges Leben geführt, aber für deine Schwulereien ist hier kein Platz. Wenn du nur einmal rückfällig wirst, kommst du ohne Gnade in die Hölle.”

Der Schwule verspricht nicht schwach zu werden. Das geht 100 Jahre gut, es geht 1000 Jahre gut und es geht 100000 Jahre gut. Aber schließlich hält er es nicht mehr aus und schnappt sich den nächsten Engel den er findet und vernascht ihn. Petrus kommt sofort angerast und kickt den Schwulen mit einem festen Abschlag in die Hölle. Wenige Tage später bemerkt Petrus, dass es im Himmel ziemlich kalt wird. Da der Himmel ein Fernwärmeabkommen mit der Hölle hat, schaut Petrus sofort nach, was in der Hölle vor sich geht. Völlig erschrocken sieht er, dass die Hölle total vereist ist und vor Kälte klirrt. Petrus rast sofort in die Hölle und stellt den Teufel zur Rede:
“Was soll dass, warum ist’s bei euch so kalt?”

Darauf der Teufel:
“Du hast uns doch den Schwulen runtergeschickt, meinst du da bückt sich noch irgendjemand um ein Holzscheit nachzulegen?”

Heizen, 3.2 out of 6 based on 252 ratings
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 3.2/6 (252 votes cast)
 
Bisher noch keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar

vierzehn − sieben =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.