Perfektes Verbrechen

Es treffen sich zwei Männer. Der eine gesteht, daß er seine Frau umgebracht habe. Als der andere ihm nicht glaubt, will er es ihm beweisen und sie fahren zu ihm nach Hause, damit er es ihm zeigen kann. Sie gehen in die Garage, wo er sie angeblich einbetoniert hat. Dort angekommen, sieht man nur noch den hintern der Frau aus dem Beton ragen.

– Warum in aller Welt hast Du sie nicht komplett einbetoniert???

– Na ja, ich war schon fast fertig, da fiel mir ein, daß ich noch nen Fahrradständer brauche…

Perfektes Verbrechen, 2.6 out of 6 based on 7 ratings
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 2.6/6 (7 votes cast)
 
Bisher noch keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar

zwei × zwei =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.