Papst auf reise

Der Papst reist inkognito durch Deutschland und besucht auch ein Kaufhaus (C&A). Der Adjudant geht zum Geschäftsführer und bitte ihn, den Papst ganz unauffällig und normal zu behandeln. Als der Papst wieder zum Ausgang geht, rennt der Geschäftsführer mit einem riesigen Blumenstrauß auf ihn zu. Sie sollten sich doch unauffällig benehmen, sagt der Adjudant. Wieso, sagt der Geschäftsführer, das ist nur ein Dankenschön….. Er ist der erste Pole der hier nicht geklaut hat!!!

Papst auf reise, 3.7 out of 6 based on 66 ratings
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 3.7/6 (66 votes cast)
 
Bisher noch keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar

zwei × 2 =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.