Hochzeitsnacht

In der Hochzeitsnacht bittet der unerfahrene Sohn seinen Vater, sich heimlich unters Himmelbett zu legen, um ihm beim ersten Mal mit Rat und Tat zur Seite zu stehen.

“Liegt sie nackt auf dem Laken?”flüstert er von unten.-“Ja, Daddy.”

“Raus aus den Klamotten und schmeiß dich auf sie” Der Sohn springt – schlägt mit dem Kopf wuchtig gegen das Ende des Bettes.”Oh Daddy, es blutet….”
Von unten:
“Prima mein Junge, dann mach kräftig weiter so!”

Boing, boing, boing, boing…

Hochzeitsnacht, 2.9 out of 6 based on 20 ratings
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 2.9/6 (20 votes cast)
 
Bisher noch keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar

18 + zwanzig =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.