Autoren-Archiv | Redaktion

Lichtgeschwindigkeit

Uni Leipzig, Wintersemester 1998: ein überfüllter Hörsaal, 1. Semester Physik.

Der Professor kündigt überraschend eine mündliche Prüfung an: Nach der Vorlesung müssen alle Studis einzeln antreten und eine Frage richtig beantworten.

Große Aufregung, Getuschel, schließlich aber geht’s los:

Der erste Student betritt den Prüfungsraum.

Frage des Professors:
“Was ist schneller, der Schall oder das Licht?”

Antwort nach einigem Überlegen:
“Der Schall.”

Professor:
“Falsch, aber wie kommen Sie darauf?”

Antwort:
“Wenn ich den Fernseher einschalte, kommt zuerst der Ton und dann das Bild..”

“Durchgefallen, der Nächste bitte!”

Wiederum die gleiche Frage, diesmal die Antwort:
“Das Licht”.

Professor:
“Richtig, aber können Sie das begründen?”

Antwort:
“Wenn ich mein Radio einschalte, geht zuerst das Licht an und dann kommt Musik..”

Der Professor ist fassungslos, nur mit Mühe kann er sich beruhigen und beschließt, noch einen letzten Versuch zu starten.

Wieder die Frage:
“Was ist schneller, der Schall oder das Licht?”

Der Kandidat nach kurzer Überlegung:
“Das Licht”.

Der Professor ist misstrauisch:
“Warum?”

Student:
“Bei einem Gewitter sehe ich zuerst den Blitz, danach höre ich den Donner.”.

Professor, erfreut:
“Ja, richtig. Aber woran liegt das ?”

Darauf der Student, sichtlich stolz:
“Das liegt daran, dass die Augen weiter vorne liegen als die Ohren…”

Lichtgeschwindigkeit, 3.6 out of 6 based on 566 ratings
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 3.6/6 (566 votes cast)
 
Bisher noch keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar

drei × zwei =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.