So gehts im Kloster zu!

Ein Mann steht auf einer Brücke und will mit seinem Leben abschließen.

Er sieht einfach keinen anderen Ausweg mehr.

Kurz bevor er ansetzt zum springen, kommt ein Priester daher gelaufen und fragt ihn ob Er nicht mit ihm ins Kloster gehen will um dort ein ganz neues Leben zu beginnen.

Der lebensmüde Mann überlegt kurz und denkt sich “Schlimmer wie es jetzt ist, kann es ja nicht werden.

Und darauf hin geht er mit.

Im Kloster angekommen weist ihn der Priester noch darauf hin, das ab nun keine Frau weder angefasst noch angeschaut wird.

Der Mann:
“Das bekomme ich schon hin.”

Und so verging die Zeit.

Nach ein paar Wochen verspürte der Mann doch so ein Bedürfnis und geht zum Priester und sagt: Du Priester ich bin ja schon eine gewisse Zeit hir und ich muß

dir sagen das ich das echt fast nicht mehr aushalte so Frauen technisch.”

“Da habe ich eine Lösung komm mit!”

Und somit laufen sie gemeinsam in den Keller.

Der Priester öffnet eine riesen Eichentür zu einem riesen Raum in dem ein großer

Holzschrank steht.

Den öffnet er auch und was zum vorschein kommt ist ein Männer Arsch.

“An diesem darfst du dich abgeben montags, dienstags, donnerstags, freitags, samstags und sonntags”, der mann überlegt”mmmmmmh und warum nicht mittwochs?”

“Mittwochs hast du Schrankdienst!!!!!!”

So gehts im Kloster zu!, 3.3 out of 6 based on 23 ratings
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 3.3/6 (23 votes cast)
 
Bisher noch keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar

14 − 9 =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.