Autoren-Archiv | Redaktion

Nach langer Reise

Viele Wochen schon ist der Handelsvertreter unterwegs. Eines Abends geht er in ein Bordell, wirft der Puffmutter eine Handvoll zerknüllter Scheine hin und verlangt:
“Die hässlichste, die Sie haben!”

Die Chefin zählt schnell nach und bedeutet ihm, für soviel Geld könne er auch die Hübscheste bekommen.

“Kein Interesse”, brummt der Mann, “ich bin nicht geil – ich habe Heimweh!”

Nach langer Reise, 3.6 out of 6 based on 225 ratings
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 3.6/6 (225 votes cast)
 
Bisher noch keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar

5 × vier =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.